Scheideanstalt

CO2 Neutrale Website!

RENNEN: Tesla gegen Boeing 737
Rennen auf YouTube Auch die im Zusammenhang mit diesem Rennen erfolgten Emissionen wurden systemisch aufgewogen… So wie so vieles in der Welt – nicht immer gleiches mit gleichem – aber aufgewogen wird.

Z.B. (u.a.) der Abgasskandal gegen VW. Der soll jetzt mit über 40 Millarden Dollar Wiedergutmachung “aufgewogen” werden. Ein brutaler Strafzoll für den auf dem U.S.-Markt sonst sehr erfolgreichen Deutschen Automobilhersteller… und den neuen Passat zu Beginn einer wichtigen Automesse. Der geschönte Abgastest soll das Unternehmen jetzt Milliarden kosten, wenn er nicht vorher auch irgendwie doch noch wieder nach internationalem Recht mit Zertifikaten “aufgewogen” wird.

Zum Beispiel könnte der Braunschweiger Konzern ja, nach dem Vorbild der mittelalterlichen Ablasszahlungen, auch einfach ein paar Milliarden Bäume pflanzen (lassen) … z.B. in Ghana oder in einem anderen Land, wo gerade das Abholzen im Auftrag anderer internationaler Konzerne (mit Freibrief zum Raubbau) höher im Kurs steht, als die dringendere Erhaltung der grünen, stämmigen CO2 Wandler… und SAUERSTOFFPRODUZENTEN !!! Überprüfen und nachhaltig überwachen könnte das Vorhaben dann ein internationaler Satellitenbetreiber im “DjointWentscher” mit … GOOGLE. Die Implementierung einer Ansicht “Google Trees – Monitoring our oxygen supply” im Rahmen von Google Earth mit kleinen aus dem All “sichtbaren” Transpondern in den Baumkronen (Chips)… wäre für die Megakreativen aus dem Silikontal bestimmt ein Hanseatischer Klacks.

Wir wollen keinen Skandal wegen einer übermäßig umweltverschmutzenden Website… und darum haben wir uns jetzt beim Projekt CO2 Neutrale Website eingekauft…die Anmeldung läuft. Ein absolutes Dänisches Vorzeigeprojekt und eine Deutsche Brauerei ist auch schon dabei, wie viele, viele andere auch schon…

z.B. EULER HERMES – Der Warenkreditausfallversicherer  oder der Verband der Deutschen Daunen- und Federindustrie e.V.

Machen Sie sich selbst ein Bild auf der Website des Projekts.

Bildschirmfoto 2016-04-11 um 10.06.47

 

AUDITS der Reduktionen https://www.co2neutralwebsite.de/uber

ÖFFNUNGSZEITEN

Historisches Ankaufskontor
Hochparterre (11 Steinstufen rauf)
Montag-Freitag 08:30h-18:00h
Samstag 10:00h-14:00h

Termine auch nach Vereinbarung

Reguläre Werkstattzeiten/
Dienste für Gewerbekunden
Montag-Freitag 08:00h-18:00h

Kursentwicklung GOLD u.a.

Mit uns in Hamburg