Scheideanstalt

Finnisches Waschgold…unser Feinstes!

Haben Sie die folgende Anzeige gesehen? Lasen Sie und hatten Sie mal “Lust auf Gut”? Sind Sie dem Link gefolgt, den wir unten auf der Seite in der aktuellen Ausgabe für Hamburg zeigen? Dann erfahren Sie hier, warum wir das GOLD aus Finnland als “unser Feinstes” bezeichnen… Kurz vorab. Es enthält über 930/ooo Gold und sonst nur Silber und wir legieren daraus direkt Schmucklegierungen.

Weil es nur in geringen Mengen zur Verfügung steht, verkaufen wir das finnische Waschgold nur für individuelle Anfertigungen an die von uns belieferten Goldschmiedeateliers.

Gold ist nicht Gold, behaupten wir vor dem Hintergrund, dass es zwar ingesamt vor Milliarden Jahren im Weltall in Supernova-Implosionen “erbrütet” wurde, aber in sehr unterschiedlichen Formen auf der Erde gefunden wird. Finnisches Gold, wie wir es verarbeiten, wird von Schürfern im Norden Finnlands nur mit Bagger, Schaufel, Muskelkraft und Wasser auf dem Wege der Schwerkrafttrennung aus einsamen Flüssen gewaschen. Die Qualität des Rohmetalls ist mit einem natürlichen Feingoldgehalt von 930 von 1000 Teilen Gold so einmalig hoch, dass wir es nicht scheiden müssen, sondern direkt verarbeiten können. Da die natürliche Legierung außer Gold nur noch Silber enthält, müssen wir nur noch Kupfer, Silber und ggf. Palladium hinzufügen, damit es die Goldschmiede direkt zu Schmuck verarbeiten können.

Fragen Sie in der Goldschmiede Ihres Vertrauens, ob man für Sie mit diesem Material arbeiten möchte. Wir liefern dann gern ggf. etwas Rohgold zur Ansicht.

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Historisches Ankaufskontor
Hochparterre (11 Steinstufen rauf)
Montag-Freitag 08:30h-18:00h
Samstag 10:00h-14:00h

Termine auch nach Vereinbarung

Reguläre Werkstattzeiten/
Dienste für Gewerbekunden
Montag-Freitag 08:00h-18:00h

Kursentwicklung GOLD u.a.

Mit uns in Hamburg